Green Christmas: Zero Waste Geschenkverpackung

Weihnachten ist nicht das nachhaltigste Fest des Jahres. In der Green Christmas Reihe möchten wir daher ein paar Denkanstöße bieten, die zeigen, dass ein grüneres Weihnachten genauso schön sein kann. 

Unfassbar, dass schon mehr als die Hälfte des Advents vorbei ist! Habt ihr schon alle Geschenke beisammen? Bevor ihr euch ans Einpacken macht, habe ich zwei etwas nachhaltigere Alternativen für euch. In der Weihnachtszeit produzieren wir 20 bis 30 Prozent mehr Abfall – ein großer Teil davon ist wohl Geschenkpapier. Ich verstehe absolut, dass man auf das Einpacken der Geschenke nicht verzichten will, es sieht schließlich sehr hübsch aus unter dem Weihnachtsbaum – und außerdem gibt es so viel tolles Geschenkpapier in den Läden. Aber wie wäre es vielleicht damit, etwas wiederzuverwerten, dass ihr schon zu Hause habt?

dfghj

Weiterlesen

Advertisements

Weihnachten in der Küche: Bratapfelmarmelade

Ich bekenne mich schuldig, ich liebe süße Dinge – und vor allem in der Weihnachtszeit kann es nie genug davon geben! Die Glühweinmarmelda zählt bei uns zu Hause schon fast zu den Klassikern unter dem Weihnachtsbaum, deshalb möchte ich dieses Jahr mal was neues ausprobieren – unter anderem diese Bratapfelmarmelade. Damit wünsche ich euch heute einen schönen ersten Advent!

Bratapfelmarmelade .jpg

Weiterlesen

Was ich durch Meditation gelernt habe

Hätte man mich vor ein paar Wochen gefragt, wäre ich niemals auf die Idee gekommen, dass ich diesen Beitrag schreiben werde. Aber hier bin ich nun und schreibe über Meditation. Für eine lange Zeit war ich sehr überzeugt davon, dass Meditation nichts für mich sei. In meiner Vorstellung bedeutete meditieren nämlich: im Schneidersitz auf dem Boden sitzen, die Hände auf den Knien abgelegt, Augen geschlossen, an nichts denken und das berühmt berüchtigte Ohm.

DSC_5582

Weiterlesen