Review: Silisponge, Miracle Complexion Sponge & Make-up Ei

Irgendwann war der Hype da und plötzlich hat man das Make-up mit einem Ei  aka Beautyblender bzw. einem Dupe davon aufgetragen. Jetzt wird das Beauty-Must-Have von einem hygienischeren Pendant abgelöst: Ein Implantat-ähnliches Silikonkissen. Welches der Tools sich lohnt, was nur schmiert und welches mein Favorit ist, verrate ich euch heute.

Review Silisponge, Miracle Complexion Sponge, Make-up Ei 1

1. Präzisions Make-up Ei von ebelin (2,45 €)

dm hat ja direkt zu Beginn des Beautyblender-Hypes ein günstiges Dupe ins Sortiment mit aufgenommen. Das Make-up Ei habe ich seit dem immer für meine Base verwendet und bin wirklich sehr zufrieden mit dem Tool. Das Ei ist relativ hart und ich finde, dass Ergebnis ist nur dann gut, wenn man das Ei vor dem Auftrag gut anfeuchtet (dann wird es auch etwas weicher). Preis-Leistung stimmt auf jeden Fall, vor allem wenn man bedenkt, dass man das Ei immer mal wieder (ca. alle drei Monate, würde ich sagen) ersetzen muss. So ein Schwamm ist nämlich willkommener Nährboden für Bakterien und wer will sich die schon immer wieder ins Gesicht schmieren…?

2. Professional Make-up Artist Make-up Blender von ebelin (2,95 €)

Als im letzen Sommer die Professional-Reihe von ebelin gelauncht wurde, habe ich auch mal den Blender aus dieser Reihe probiert und war zunächst echt begeistert vom Tool, wie ich euch auch hier erzählt habe. Leider hat sich irgendwann etwas an dem Schwamm geändert und plötzlich verschmiert er das Make-up bei mir nur noch… Andere als das Make-up Ei ist der Blender wesentlich weicher und passt sich daher, auch wegen seiner Form, besser an das Gesicht an. Auch preislich kann man hier nicht meckern.

3. Miracle Complexion Sponge von Real Techniques (5,95 €)

Da ich sowieso ein riesiger Fan von Real Techniques bin und schon einige Pinsel besitze, musste ich mich auch noch einmal an den Miracle Complexion Sponge herantrauen – und ich wurde nicht enttäuscht! Der Sponge ist weich, passt sich super dem Gesicht an und verteilt das Make-up total gleichmäßig und streifenfrei. Außerdem kann man den Sponge auch trocken gut verwenden, was ich gerade auf Reisen gut finde, weil dann kein feuchter Schwamm zu lange in einer Make-up Tasche gammelt. Natürlich ist dieser etwas teurer als die Schwämme von ebelin, aber ich finde, dass man einen Qualitätsunterschied merkt.

4. Silikon Make-up Applikator von Silisponge (6,95 €)

DIE Innovation in Sachen Beautyblender, DAS Must-Have – der Hype um den Silisponge ist und war groß, weshalb auch ich ihn mal ausprobieren wollte. Der große Pluspunkt ist ja immerhin, dass er wesentlich hygienischer ist als jeder Schwamm und im Endeffekt dadurch auch preisgünstiger, da man ihn nicht ständig ersetzen muss. Mein Fazit leider: Hmm, irgendwie nicht meins. Ich habe ihm eine Chance gegeben und man muss sich auch erst umgewöhnen, gerade weil man wesentlich weniger Foundation verwenden muss, aber das Ergebnis war bei mir irgendwie immer streifig und unschön. Line hingegen mag den Silisponge gerne, vielleicht funktioniert er bei euch also doch. EDIT: Mittlerweile mag ich den Silisponge sehr gerne für Concealer, weil die Deckkraft höher bleibt.

Review Silisponge, Miracle Complexion Sponge, Make-up Ei 2

Mein Fazit und somit mein Favorit ist definitiv der Miracle Complexion Sponge von Real Techniques. Wie gesagt, qualitativ super und das Ergebnis ist immer überzeugend. Als sehr gute günstigere Alternative würde ich euch das Make-up Ei empfehlen, was auch ein tolles Finish zaubert, allerdings etwas härter/zu hart ist.

Womit tragt ihr am liebsten euer Make-up auf?

Nadine
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s