Monatsfavoriten Februar 2017

Klausurenphase, Alltagsstress aber auch Mädelsabende mit dem BachelorGNTM und Fifty Shades Darker – ungefähr so sah unser Februar aus. Und jetzt zu unseren Favoriten…

Aus dem Bücherschrank: Romantik, Erotik und Freundschaft – das beschreibt die Calendar Girl Reihe wohl am Besten. Während ich von Fifty Shades of Grey (als Buch) nicht gerade begeistert war, lese ich die Geschichten von dem Escort Girl Mia gerne. Man geleitet sie ein Jahr lang, in dem sie versucht die Spielschulden ihres Vaters zu begleichen und dabei jeden Monat bei einem anderen Kunden verbringt. Leichte Kost, aber für Romantikerinnen genau das Richtige – denn natürlich verliebt sich Mia in einen ihrer Kunden.

Aus einem fernen Land: In letzter Zeit kam mein Becca Creme-Highlighter in der Nuance Champagne Pop wieder häufiger zum Einsatz. Am liebsten trage ich ihn mit dem Stippling Brush von Real Techniques auf, dann erstrahlt die Wange wunderschön aber subtil.

Aus der Kosmetiktasche: Fast jeden Tag (zumindest dann, wenn ich in der Klausurenphase die Wohnung verlassen habe) ist der Maybelline Color Sensational Lippenstift in der Farbe 740 Coffee Craze zum Einsatz gekommen. Wie er aufgetragen aussieht und wie ich ihn gerne kombiniere, könnt ihr in diesem Post sehen.

februarfavoriten-nadine

Nadine

Aus dem Kleiderschrank: Im letzten Jahr heiß geliebt und in diesem Monat endlich wieder getragen: Mein schwarzer Filzhut von H&M. Ich finde es gibt kaum ein modischeres Accessoire als Hüte, jedes Outfit kriegt dadurch das spezielle Etwas. Als ich mir den Hut im letzten Jahr gekauft habe, musste ich mich ein bisschen daran gewöhnen ihn zu tragen, deshalb soll er dieses Jahr noch öfter zum Einsatz kommen.

Aus der Küche: Ich weiß nicht mal warum, aber der Februar war irgendwie der Monat des Kuchens. So viel Kuchen in einem Monat habe ich lange nicht mehr gegessen, haha. Schlechtes Gewissen gibt es keines, hat ja geschmeckt! Ein Rezept zu einem Cheesecake, den ich diesen Monat gebacken habe, gibt es hier. Einer meiner absoluten Favoriten war der Nusskuchen, den es bei meiner Cousine gab – war nicht nur super lecker, sondern sah auch wahnsinnig gut aus. Ich glaube die Form muss ich mir auch noch anschaffen.

Aus den Neujahrsvorsätzen: Es wurde diesen Monat zwar viel gegessen (und nein, das war keiner meiner Neujahrsvorsätzen, haha. Klappt trotzdem sehr gut.), dafür habe ich mich aber auch überraschend regelmäßig auf zum Sport gemacht. Tatsächlich war ich diesen Monat sehr motiviert und ich hoffe das geht nächsten Monat so weiter. Es geht zwar weniger darum, eine bestimmte Anzahl an Kilos zu verlieren, sondern eher darum, ein wenig fitter zu werden und gesund zu leben. Folgt mir doch auf Snapchat (line2605), um ein bisschen mehr mitzukriegen!

Line

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s