Book Review: Love x Style x Life

Während ich Biografien von Musikern, Politikern und Co. ziemlich langweilig finde, weil sie mich meistens eher an eine Selbstdarstellung erinnern, habe ich mit Love x Style x Life eine Autobiografie gefunden, die mich inspiriert und zum Träumen anregt. Das liegt vielleicht daran, dass die Bloggerin Garance Doré ihr Leben mit Selbstironie beschreibt.

Love x Style x Love Book Review 1

Abgesehen vom Offensichtlichen – dem wunderschönen Design (deswegen hat es das Buch wahrscheinlich auch auf so viele Coffee Tables auf Instagram geschafft) – hat mich vor allem die Perspektive besonders angesprochen. Garance Doré erzählt von einigen Etappen ihres Lebens, die ihre Liebe für Mode und Kreativität wiederspiegeln, der Suche nach ihrer Berufung und natürlich die allumfassende Stilfrage. Ich finde es übrigens auch unfair, dass französische Frauen scheinbar mit ihrer Coolness geboren werden.

Garance Doré macht sich sympathisch. Sie beschönigt nicht, sie reflektiert, sie gibt Fehler zu. Ihr Werdegang vom jungen Mädchen, das überhaupt nicht wusste, was sie studieren möchte, zu der erfolgreichen Bloggerin, die sie heute ist, hat mich mehr als einmal an eine meiner liebsten Figuren, Carrie Bradshaw, erinnert. Gemein haben sie zum Beispiel, dass sie sich zeitweise mit ihrem kreativen freischaffenden Beruf über Wasser halten müssen, dabei jedoch auf keinen Fall eine modische Durststrecken ertragen und sich deshalb regelmäßig in Second Hand Läden wiederfinden. Das Offensichtlichste hätte ich fast übersehen, auch Garance Doré zieht es irgendwann nach New York.

Book Review Love x Style x Life gif

Die vier Kapitel der Biografie bringen ein wenig Licht in die Frage des zeitlosen Stils – deswegen würde ich ihn auch als Ratgeber bezeichnen. Garance Doré zeigt ihre Style Essentials, gibt Tipps, wie man sich im Französisch-Sein übt, und beantwortet die Frage, wie man vor Zara, H&M und Co. modisch gekleidet sein konnte, ohne am Hungertod zu nagen. Fotografien, Illustrationen und Collagen unterbrechen den Lesefluss nicht im Geringsten, sondern begleiten durch das Buch.

Love x Style x Life Book Review 2

Love x Style x Life ist keine anspruchsvolle Literatur, aber mich hat es inspiriert. Vor allem weil man nicht immer aufmerksam lesen muss, sondern auch mal durchblättern kann wie bei einer Zeitschrift – deshalb auch für mich ein Must-Have für den Coffee Table.

Nadine
Advertisements

2 Gedanken zu “Book Review: Love x Style x Life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s