How to: Survive the Bachelor Thesis

Okay, schon mal vorne weg: War alles halb so schlimm. Eine Bachelorarbeit (BT) ist halt auch nur eine längere Hausarbeit. Und man hat acht Wochen dafür Zeit. Man überlebt es also locker. Ein paar Routinen und Schritte haben mir die Zeit aber doch etwas einfacher gemacht und die möchte ich heute mit euch teilen.

How to survive the BT

How to survive the BT 2 How to survive the BT 3

  1. Strukturiere deinen Alltag. Mir hat es sehr geholfen, so zu tun, als wenn die BT meine Arbeit ist. Ich habe ja schon hier erzählt, dass ich jeden Tag eine feste Routine hatte und dadurch bin ich sehr schnell voran gekommen.
  2. Fange frühzeitig an. Ich bin bei Hausarbeiten immer paranoid, dass ich nicht pünktlich fertig werde. Deswegen fange ich immer so früh wie möglich an. Meistens bin ich dann schon vor der Abgabe fertig und kann auf Stress und Nachtschichten verzichten.
  3. Setze dir Deadlines. Realistische. Wie oft habe ich im Studium von SMARTen Zielen gehört: spezifisch, messbar, erreichbar, realistisch und terminiert. Für die Bearbeitungszeit habe ich mir das erste Mal solche Ziele gesetzt, aufgeschrieben und nacheinander abgehakt. Es tut gut, wenn man sieht, wie ein Ziel nach dem anderen erreicht wird. Das Ganze klappt natürlich nur, wenn die Ziele wirklich realistisch sind. Also setze dir lieber kleine Ziele und freue dich, wenn du mehr erreichst, als du dir eigentlich vorgenommen hast.
  4. Gönn dir Pausen. Ab und zu mal ein YouTube-Video, mal Instagram checken, das ist okay aber versuche dir bestimmte Zeiten dafür zu setzen. Viele Studien haben nämlich belegt, dass man etwa 20 Minuten braucht, um zur vollen Konzentration zurückzukommen. Es ist also sehr unproduktiv, wenn du alle zehn Minuten aufs Handy schaust.
  5. Belohne dich. Frühzeitig anfangen + Ziele erreichen = Freizeit! Man darf sich ohne schlechtes Gewissen auch mal einen Nachmittag oder einen ganzen Tag frei gönnen.
  6. Bleib dran! Mir hilft es immer, wenn ich ein paar Tage am Stück arbeite, weil ich dann einfach im Fluss bin. Freizeit ist zwar auch gut aber wenn du merkst, dass es gerade gut läuft, dann mach doch einfach weiter.
  7. Aber sehe auch ein, wenn es einen Tag einfach gar nicht läuft. Denn genauso wie ein Schreibfluss kommen auch mal Schreibblockaden vor. Dann sitzt man eine Stunde auf die weiße Seite und sieht dem Cursor beim Blinken zu. Aber das ist okay, dieser Tag wird dich nicht im kompletten Zeitplan zurückwerfen. Auch zwei Tage nicht.
  8. Mache Sicherheitskopien. Mehrere. Extern. Jeden Tag. Mein Macbook ist erst einmal abgestürzt. Während der BT-Phase ist mir das zweimal passiert. Herzstillstand. Schockschrei. Genau für solche Fälle habe ich jeden Tag mindestens zwei Sicherheitskopien der Arbeitsdateien gemacht und diese sofort auf einem USB-Stick gespeichert. Arbeitet am besten auch nicht die ganze Zeit in ein und derselben Datei, sondern kopiere jeden Tag die Version vom Vortag und schreibe darin weiter. Das ist praktisch, falls sich eine Datei mal zerschießt oder sonst irgendetwas unvorhergesehenes passiert.
  9. Plane Zeit für Korrektur und Druck ein. Laut meiner Deadlines habe ich zwei Wochen für Korrekturen und Druck eingeplant. Das solltest du nicht vergessen, denn a) haben Freunde nicht auf das Korrekturlesen deiner BT gewartet und b) müssen auch andere Studenten zur selben Zeit ihre BT drucken.
  10. Lese deine Bachelorarbeit nicht mehr, wenn sie gedruckt ist. Denn stell dir vor: Du findest einen Fehler! Dann ist es doch besser, unwissend zu sterben…
Nadine
Advertisements

4 Gedanken zu “How to: Survive the Bachelor Thesis

  1. Hey, ich bin zufällig auf diesem Blog gelandet, da ich meine Bachelorarbeit auch gern über „Influencer Marketing“ schreiben möchte. Momentan suche ich noch Inspiration. Darf ich frage, was genau du untersuchst hast? War es eine reine theoretische Arbeit oder hattest du auch eine empirischen Teil? Wenn ja, hattest du eine Umfrage oder ein Interview mit einem Unternehmen? Sorry, für die vielen Fragen aber wäre voll nett, wenn du mir vllt. weiterhelfen könntest. Vielen lieben Dank!
    LG Kathy

    Gefällt 1 Person

    • Hey, ein sehr interessantes Thema! Der Titel meiner BT war „Strategien des Online Marketings – Influencer Marketing auf Youtube“. Dafür habe ich theoretisch untersucht, wie Online Marketing aufgebaut ist. Empirisch habe ich eine Umfrage mit YouTubern gemacht und gefragt, wie oft sie Anfragen von Unternehmen bekommen, wie sie darauf reagieren, was ihnen wichtig ist etc. Außerdem habe ich in Fokusgruppengesprächen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen untersucht, wie diese auf Influencer Marketing reagieren, Sprichwort Glaubwürdigkeit, Vertrauen etc. Daraus habe ich dann Erfolgsfaktoren abgeleitet.
      In welche Richtung möchtest du denn gehen? Es gibt ja wirklich unendlich viele Möglichkeiten.
      LG Nadine 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s