Schreiende Gedanken, schmerzende Stille

Mein Kopf platzt fast vor Gedanken, Sorgen und alles in mir schreit aber ich bleibe stumm. Stumm. Kein Wort kommt über meine Lippen.

holland_Strand_quote

Ich weiß nicht warum, aber ich bin absolut nicht gut darin, über meine Gefühle und Gedanken zu reden. Mich ganz zu öffnen, fällt mir schwer. Über Dinge, die mich belasten, kann ich meist erst reden, wenn ich sie schon mit mir selbst ausgemacht habe, wenn es überstanden ist. Wenn ich wütend bin, halte ich meinen Frust zurück. Ich schlucke meinen Ärger herunter, um niemanden zu verletzten. Und werde dabei selbst verletzt.

Ich male mir die wildesten Gespräche aus, in meinem Kopf bin ich stark und gnadenlos. Diskussionen, die niemals stattfinden werden.

Ich schweige.

Auch jetzt finde ich nicht die Worte, um zu beschreiben, was in mir vorgeht. Ich bin traurig, verletzt, fühle mich missverstanden, zweitrangig. Und ich benehme mich kindisch. Bockig harre ich aus, ignoriere Nachrichten, antworte bewusst nicht. Was will ich damit bezwecken? Ich will verletzten, möchte dieselben Wunden zufügen, die mir Schmerzen bereiten. Ein verzweifelter Versuch zu signalisieren, dass es mir doch etwas ausmacht. Ist das fair?

Ich schweige.

Die Antwort ist eindeutig. Ich kenne sie. Eine neue Nachricht ploppt auf, ich klicke auf schließen, will nichts davon lesen, was gerade passiert ist.

Merkst du denn nicht, dass du mich verletzt? Kannst du denn nicht hinter die Fassade blicken? Spürst du denn nicht, dass ich traurig bin?

Noch eine Nachricht: „Alles okay?“

Nein! Nein das ist es nicht!

„Ja, alles gut.“

Ich schweige.

Holland_Zeeland_Strand_Sonnenuntergangportrait_frame_holland_strandHolland_Strand_Details_2Holland_Strand_DetailsStrand_Holland_Collage
// Pullover: H&M // Kleid: Only // Leggings: New Look // Schal: H&M // Boots: Kiomi //
// Ring: Thomas Sabo //

Nadine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s