Türchen 16: Weihnachtliche Book Review

Der Winter und der Herbst sind dafür gemacht, sich mit einer kuscheligen Decke ins Bett zu lümmeln – Kerzen an, Tee auf dem Tisch und ein Buch in der Hand.

16

Ich liebe das Gefühl, wenn man beginnt, ein neues Buch zu lesen. Es liegt etwas völlig Neues vor einem. Übrigens bin ich der absolute „Echte-Bücher-Leser“, ich habe keinen E-Book-Reader. Ich könnte auf das Gefühl, ein echtes Buch in den Händen zu halten, niemals verzichten. Wie die Seiten sich anfühlen, das Geräusch wenn man umblättern, wie ein Buch riecht – das kann man einfach nicht ersetzten. Wie seht ihr das? In der kalten Jahreszeit macht das Lesen gleich noch viel mehr Spaß, finde ich. Deshalb gibt es heute eine Bookreview für euch – natürlich mit dem Thema Weihnachten. Viel Spaß, vielleicht kann ich euch das Buch ja schmackhaft machen.

DSC_1793_Fotor

Das Buch besteht aus drei Kurzgeschichten, die alle in demselben Örtchen passieren. Ich werde jetzt nicht genau auf den Inhalt eingehen, denn ich möchte nichts vorweg nehmen. Nur so viel: drei super süße Geschichten, die einen richtig in Weihnachtsstimmung bringen. Man taucht richtig ein in eine Welt, in der Weihnachten in der Luft liegt, wie es sein sollte: Mit Schnee und ganz viel Liebe in der Luft. Absolute Empfehlung!

DSC_1910_Fotor

Line

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s